Flöten Abschlusskonzert

Am Freitag, 23. Juni 2017 um 16:30 Uhr veranstalteten die Flötenkids und zwei Nachwuchsklarinettistinnen im Pfarrheim St. Josef ein wirklich gelungenes Abschlusskonzert. Die Zuschauer sahen eine mitreißende Geschichte über 5 Tiere und 2 Räuber. Die Tiere, darunter 2 Esel, 1 Hund, 1 Katze und 1 Hahn, wollten Dorfmusikanten werden. Auf dem Weg zum Dorf kamen sie zu einem Räuberhaus. Die Tiere überwältigten die Räuber und machten das Haus zu ihrem neuen Wohnort. Auf dieser Reise zum neuen Zuhause hörten die Besucher zahlreiche Sing- und musikalische Stücke.

Das Publikum war vom Vortag der Kinder begeistert und verabschiedeten die Kinder mit lautem Applaus in die verdiente Sommerpause.

Vielen Dank an Lisa Luckeneder, die die Flötengruppe leitet und an Franz Kitzmüller, den Lehrer unserer Klarinettenschülerinnen!

Fotos: